Petitionen für alle Bundesstaaten: Zerfallen die USA in einzelne Bundesstaaten?

QUELLE: IKNews

Die USA sind ein Verbund aus 50 Bundesstaaten, zusammengeschlosssen nach einem blutigem Bürgerkrieg. Nicht immer sind die einzelnen Staaten ein Herz und eine Seele, die Meinungen in etlichen Themen gehen auseinander und werden auch von Bundesstaat zu Bundesstaat anders gehandhabt. Kurz nach den Wahlen wurde eine Petitionswelle beim Weißen Haus angeschoben, wo die Unabhängigkeit für alle 50 Staaten gefordert wird. Etliche dieser Petitionen sind bereits über die notwendige Schwelle von 25.000 Mitzeichnungen hinweg und nun muss sich der Kongress mit dem Thema beschäftigen.
In Form und Text gleichen sich fast alle Petitionen. Auf der Webseite des Weißen Hauses ist die Petition für die Unabhängigkeit Texas mit großem Abstand die am meisten Gezeichnete. Die zweit-meisten Unterstützer hat die Neuauszählung der Wahl.

Hier die Übersetzung der Petition für Texas:

Wir bitten die Obama-Regierung darum:

Friedvoll dem Staat Texas zu gewähren sich aus dem Bund der Vereinigten Staaten zu lösen und eine eigene Regierung neu zu bilden.
Die USA leiden weiter unter wirtschaftlichen Schwierigkeiten, durch die Versäumnisse der Regierung die Ausgaben im In- und Ausland zu reformieren.

Die Bürger der USA leiden unter eklatanter Missachtung ihrer Bürgerrechte wie dem National Defense Authorization Act, der Transportation Security Administration und so weiter.
Da der Staat Texas ein ausgeglichenen Haushalt unterhält und die 15. größte Volkswirtschaft der Welt ist, wäre es praktisch machbar, das Texas aus der Union ausscheidet.
Dieses würden den Lebensstandard der Bürger schützen und ihnen ihre Bürgerrechte und Freiheit in Übereinstimmung mit dem Grundgedanken und der Überzeugung unserer Gründungsväter zurückgeben, welche von unserer Regierung nicht mehr beachtet werden.[1] (Übersetzt durch die Redaktion)

Diese Petition hat bisher 106,238 Zeichner (25.000 sind notwendig). Der Bundesstaat hat 25 Millionen Einwohner.

In den Petitionen (2 Stück) von Lousiana und South Dakota heißt es:

Wir bitten die Obama-Regierung darum:

Friedvoll dem Staat Lousiana/Soth Dakota zu gewähren sich aus dem Bund der Vereinigten Staaten zu lösen und eine eigene Regierung neu zu bilden.

Die Gründungsväter der Vereinigten Staaten machten in der Unabhängigkeitserklärung von 1776 klar:
Wenn es im Zug der Menschheitsentwicklung für ein Volk notwendig wird die politischen Bande zu lösen, die es mit einem anderen Volk verbunden haben, und unter den Mächten der Erde den selbständigen und gleichberechtigten Rang einzunehmen zu dem Naturrecht und göttliches Gesetz es berechtigen, so erfordert eine geziemende Rücksichtnahme auf die Meinungen der Menschheit, die Gründe darzulegen, die es zu der Trennung veranlassen.

“…Regierungen unter den Menschen eingesetzt werden, die ihre rechtmäßige Macht aus der Zustimmung der Regierten herleiten und dass, wenn immer irgendeine Regierungsform diesen Zielen schadet, es Recht des Volkes ist, sie zu ändern oder abzuschaffen und eine neue Regierung einzusetzen…”[2] (Übersetzt durch die Redaktion)

Was zunächst dem Leser vielleicht nur zu einem Schmunzeln verleiten mag, kann in den USA durchaus zu einem massiven Eklat führen. Noch schweigen die Medien in Übersee, wenn das Ganze jedoch im Kongress ankommt, dürften die Wellen deutlich höher werden. Das Gebäude USA ist mittlerweile sehr fragil geworden und ein Funke könnte reichen um das Kartenhaus zum Einsturz zu bringen. Die Redaktion wird die führenden amerikanischen Medien mit einem Text und entsprechenden Links auf die Petitionen aufmerksam machen. An dieser Stelle noch den ausdrücklichen Dank an Frank, welcher uns auf das Thema aufmerksam gemacht hat.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s